• Pokale für die Sieger des Michael Schmidpeter-Preises schmidpeter-preis-pokale.jpg
    Pokale für die Sieger des Michael Schmidpeter-Preises

Michael Schmidpeter-Preis

Aufgrund der aktuellen Situation sehen wir vom Jugendnetzwerk Lambda Bayern e. V. uns gezwungen, den ausgeschriebenen MSP für das Schuljahr 2019/2020 abzusagen.

Wir freuen uns auf kreative, spannende und innovative Beiträge für das Schuljahr 2020/2021. Einsendeschluss für eure Beiträge ist der 25.07.2021, die Preisverleihung wird im Herbst 2021 stattfinden.

Für Rückfragen schreibt uns gerne über das Kontaktformular oder direkt an info@lambda-bayern.de

Bleibt gesund!

Mit dem Michael Schmidpeter-Preis belohnen wir seit 2007 jährlich die besten Beiträge von Schüler_innen aus ganz Bayern zu Themen aus dem LGBTIQ-Bereich. Dabei ist es geichgültig, ob es sich um Unterrichtsergebnisse oder private Engagements handelt: Wer den Mut hat, queere Themen an ihrer_seiner Schule in die Diskussion zu bringen, verdient es belohnt zu werden. Unsere Jury wählt jährlich die kreativsten, schlausten, tiefsinnigsten und öffentlichkeitswirksamsten Beiträge aus – die drei besten küren wir feierlich an wechselnden Orten in Bayern.

Kriterien der Preisvergabe:

  • Dimension und Tragweite des behandelten Themas / Problems
  • Umfang und Tiefenstruktur der Gruppenzusammenarbeit
  • Kreativität und Realisierbarkeit der gefundenen Lösung / Konzepts

Wer kann teilnehmen?

Alle Schüler_innen und Lehrkräfte an bayerischen Schulen. Auch nichtschulbezogenen Jugendgruppen ist die Teilnahme möglich.